Jetzt müssten wir nur noch was daraus machen – Umsetzungsblockaden bei der Recruiting Optimierung

24.05.2017

© upo

Zahlen, Daten, Fakten, was man im Recruiting nicht alles tun und lassen sollte, finden sich allerorts. Viele Studien und mehr oder weniger passende Benchmarks werden jeden Monat veröffentlicht. Beiträge in den Medien und Blogs, Vorträge auf Konferenzen/Messen oder Webinare von Lösungsanbietern liefern zudem viele Ideen für mögliche bis hin zu vermeintlich unabdingbaren Veränderungen im Recruiting. Und da im Thema Recruiting Optimierung oft viele mitreden (wollen), kommt Input dazu nicht nur aus den eigenen HR-Reihen, sondern oft auch aus den Fachbereichen und von der Geschäftsleitung.

Häufig aber bleiben Unternehmen genau da stehen; die Erarbeitung konkreter Maßnahmen zur Recruiting Optimierung und erst recht ihre Umsetzung bleiben auf der Strecke. Woran liegt das und was kann man dagegen tun?

Lesen Sie weiter im Beitrag Jetzt müssten wir nur noch was daraus machen – Umsetzungsblockaden bei der Recruiting Optimierung erschienen im Orginal unter Blog Rekrutierungserfolg.